Himbeer-Baiser-Schokokuss-Dessert #chocolatemarshmallowcookies
Share on Facebook Share on Pinterest Share on Twitter

Himbeer-Baiser-Schokokuss-Dessert #chocolatemarshmallowcookies



Himbeer-Baiser-Schokokuss-Dessert von Superbi. Ein Thermomix ® Rezept aus der Kategorie Desserts auf www.rezeptwelt.de, der Thermomix ® Community.

Los gehts: Schritt 1: Sahne auf Stufe 3,5 mit dem Rühraufsatz steif schlagen und Umfüllen. Schritt 2: Den Boden von den Schokoküssen lösen, die Böden evtl. als Deko aufbewahren. Schritt 3: Den Quark, den Vanillezucker und 6 Schokoküsse in den Mixtopf geben, 1 Min.//Stufe 4 und mit Hilfe des Spatels verrühren. Die restlichen Schokoküsse dazugeben und wieder mit Hilfe des Spatels 1 Min.//Stufe 4 verrühren. Die Sahne dazugeben und abermals mit Hilfe des Spatels 1 Min.//Stufe 4. Schritt 4: Den Baiser zerbröseln. Schritt 5: Nun gehts schon ans schichten: Eine Lage Creme, eine Lage Baiser und die noch gefrorenen Himbeeren in eine Schüssel geben. So lange weiter machen, bis alles verbraucht ist. Zum Schluss nehme ich immer Baiser. Man man aber z.B. auch mit der Creme enden, dann kann man die Böden schön zum dekorieren nehmen. Das Dessert nun für ca. 4 Stunden kalt stellen. Es sollte am gleichen Tag verzehrt werden, da es am Folgetag matschig wird.

lion